Trading ist in der jetzigen Zeit so attraktiv wie noch nie zuvor.

Du kannst durch Trading einen hohes nebenberufliches Einkommen erzielen oder deinen vollen Lebensunterhalt verdienen. Du kannst aber auch dein komplettes Kapital verlieren das profitable Trades nicht garantiert sind. Doch viele Trader die mehrere Jahre Erfahrung haben, erzielen Summen von 5.000 – 20.000 Euro in nur einem Monat.

Möchtest du dein Leben gestalten so, wie du es möchtest, dann ist das Trading der perfekter Weg!

Doch ĂŒberall wo man schnell Geld verdienen kann, ist das Risiko des Verlustes auch sehr hoch, deswegen darfst du niemals ohne eine funktionierende Strategie Traden!

Wir sind keine Finanzexperten und geben somit keine Kaufempfehlungen aus, wir haften fĂŒr keine Verluste!

Dein Kapital unterliegt einem Risiko!

 


Was ist Trading?

Trading stammt aus dem Englischen und bedeutet Übersetzt “Handeln”.

Beim Trading werden Kursschwankungen genutzt, um das Kaufen oder Verkaufen von Aktien, Wertpapieren und CFD profitabel durchzufĂŒhren.

Beim Trading musst du zukĂŒnftig geschehende Kursschwankung setzten. Das heißt auf einen entweder fallenden oder steigenden Kurs deiner Anlage.

Hierbei kannst du auf die kommenden Minuten, Tage, Wochen oder Monate setzten.

Je lÀnger die Zeitintervalle sind, desto mehr kannst du verdienen.

Veröffentlicht zum Beispiel Apple ein neues Smartphone, so kannst du Wochen zuvor, wo die Aktie noch gĂŒnstig ist, auf einen steigenden Kurs setzten und am Erscheinungsdatum schließen.

Somit nutzt du den aufsteigenden Kurs zu deinen Gunsten und machst leicht Profit, mit dem du dir das neue Produkt kaufen könntest. 😉

 

Noch ein tragisches Beispiel…

Im April 2017 ereignete sich ein Vorfall der geplanten Mord mit Trading kombinierte.

Der Bus der Borussia Dortmund Fußballspieler wurde von einem AttentĂ€ter angegriffen.

Durch die angebrachten Bomben an dem Bus, habe AttentĂ€ter versucht die Spieler zu töten. Die Absicht des TĂ€ters war ein freier Fall der Aktien der Borussia Dortmund Fußballmannschaft.

Vor dem Anschlag habe er Aktien gekauft, um durch den Fall der Aktien seine Handelsposition zu schließen und 500.000 Euro zu erhalten.

Da der TĂ€ter keine Strategie hatte, um profitable Trades abzuschließen musste er versuchen auf kosten anderer Menschenleben sein Geld zu erhalten.

Deswegen versuchte er aus Habgier 28 Menschen zu töten, um reich zu werden, doch bekam statt 500.000 Euro, eine lebenslange Haft.

Beim Trading darfst du niemals mehr Geld setzen wie du zu VerfĂŒgung hast, du musst dir im Klaren sein, dass Vermögensverluste jeder Zeit möglich sind.

Doch hierfĂŒr gibt es eine Ă€ußerst clevere Methode, um das Risiko zu vermindern.

Diese nennt sich Social Trading dazu erklÀren dir wir mehr in einem anderen Beitrag, da dies ein separates Thema ist und nicht hierzu gehört.

 


Was ist Social Trading?

Beim Social Trading kopierst du das Kaufverhalten erfolgreicher Trader und hast somit einen geringeres Risiko.

Die Trader nutzen ihr langjÀhriges Wissen, um profitable KÀufe zu erzielen.

Hierbei wird mit KryptowÀhrung, Aktien, WÀhrungen, CFDs, Rohstoffen oder vielen anderen Anlagen gearbeitet.

Du kannst erfolgreiche Trader suchen und deren Portfolio kopieren.

Somit kaufst du automatisch eine Position, wenn es der Trader ebenfalls macht.

HierfĂŒr musst du nur dein Geld zur VerfĂŒgung geben, den Rest macht der Trader.

Information ĂŒber das Social Trading findest du hier!

 

 


Wie funktioniert Trading?

Du kannst ĂŒber deinen Computer oder deinem Smartphone viele verschiedene Programme zum Traden nutzen.

Diese Programme heißen Broker und zahlen spĂ€ter dein Geld aus.
Informiere dich ĂŒber Anlagen, mit denen du dich spĂ€ter beschĂ€ftigen möchtest, um erfolgreich zu werden.

Wenn du dich fĂŒr eine Anlage entschieden hast, dann beginnt nun das Trading.

Es werden auf steigende oder fallende Kurse geachtet, um deine Trades gewinnbringend abzuschließen. Hierbei gilt je mehr Einsatz desto höher schließt du deinen Trade.

Sei dir bewusst dass möglicher Verlust entstehen kann und Gewinne nie zu 100% sicher sind.

Um mit dem Traden beginnen zu können, musst du einen Broker nutzen, um Trades abschließen zu können.

Der Broker Plus 500 enthĂ€lt nur CFDs. Dazu kommt, dass er sehr bedienerfreundlich ist und die Broker-GebĂŒhren sehr niedrig sind.

(Die ganzen Fachbegriffe bekommst du spÀter im System besser erklÀrt.)

Wenn du mit dem Trading, ein tÀgliches Einkommen aufbauen willst, dann musst du auf das Daytrading zugreifen.

Daytrading ist sehr leicht erklĂ€rt, hierbei lĂ€sst du deine Positionierungen nur einen Tag laufen. Dies fĂŒhrt zu schnellerem Handel und somit zu möglicherweise mehr Geld. Dazu nutzt du Schwankungen der Kurse und versuchst gute Trades zu erzielen.

Beispielsweise kannst du morgens bei einem niedrigen Kurs auf den Kursanstieg setzten, um am Abend den Kauf zu schließen und somit deinen Trade erfolgreich abzuschließen.

Solche KĂ€ufen können aber auch Wochen oder Monate laufen, doch hierbei ist es wichtig dass der Wert der Anlage nicht unter dem Wert deines Einsatzel fĂ€llt. Tradest du mit 20 Euro Einsatz, so schließt sich deine Position automatisch, wenn der Wert unter 20 Euro fĂ€llt.

Doch Langzeitinvestitionen lohnen sich meistens ab mehreren Monaten bis Jahren.

FĂŒr lĂ€nger laufenden Trades werden meistens KryptowĂ€rungen genutzt, da diese im Prinzip keine Wertgrenze besitzen.

Deswegen steigst du bei einem niedrigen Wert ein und schließt die Handelsposition nach mehreren Monaten bei einem höheren Wert.

HierfĂŒr haben wir einen Artikel ĂŒber KryptowĂ€hrung geschrieben, wo dir alles genauer erklĂ€rt wird.

 

Wenn du noch neu an der Börse bist und dich kaum ĂŒber die Broker, Charts, Börsennews oder Traderwerkzeuge auskennst, dann brauchst du eine System.

Dieses System soll dir nicht das Geld aus der Tasche ziehen sondern unnötige Verluste ersparen.

Du wirst bei allen Brokern und Tradings-Webseiten sehen, dass immer auf  das sichere Traden hingewiesen wird und das dein Kapital einem Risiko unterliegt.

Dieses sicherer Traden funktioniert nur mit jahrelanger Erfahrung und einem funktionierendem System, aber auch hierbei sind Verluste möglich.

Als Hobby-Trader wirst du niemals das Wissen und die Erfahrung der besten Trader lernen können, da dir die Zeit fehlen wird. Du brauchst jemanden der dich von Anfang bis Ende begleitet, damit du keine Fehler machst und unnötig Geld verlierst.

Diese Person ist einer der besten deutschen Banker und verdient monatlich bis zu 20.000 Euro.

 

 


Die effektivste Strategie der Banker

Vorweg muss dir klar sein, dass du niemals eine funktionierende Strategie im öffentlichen Netz finden wirst. Und falls du eine findest wirst du damit niemals Erfolgreich!

 

WARUM?

Ganz einfach:

Die erfolgreichen Banker wollen nicht, dass die “normale” Schicht herausfindet, wie du einfach an der Börse erfolgreich wirst.

Zum ersten haben diese sonst viel mehr Konkurrenz, da die KryptowÀhrung, Aktien, CFDs und Forex auf eine gewisse Anzahl begrenzt sind.

Doch das Schlimmste wird die Verwirrung an der Börse sein, da viel mehr Menschen sich auf einen Schlag daran beteiligen. Das fĂŒhrt zu Chaos, dadurch wird jede funktionierende Strategie nutzlos.

Du kannst natĂŒrlich anfangen viel Zeit und Arbeit zu investieren, um Erfahrungen in diesem Markt zu sammeln,doch somit verlierst du nur sehr viel Geld, da wir es schon versucht haben!

Doch wir wĂ€ren nicht Men’s Magazine wenn wir dir nicht einen einfacheren Weg zeigen wĂŒrden.

Nach sehr viel Aufwand und Arbeit haben wir einen sehr erfolgreichen deutschen Banker gefunden.

Zum einen haben wir viele seiner Kunden unabhÀngig und loyal nach seinem System gefragt und herausgefunden, dass es tatsÀchlich funktioniert. Dazu kommt, dass wir sein System getestet haben und das Ergebnis war sehr erstaunlich.

Wir haben es nach 11 Tagen geschafft durch sein System 7.400 Euro durch das Trading zu gewinnen, Tendenz steigend!

NatĂŒrlich bleiben wir dran um das volle potenzial auszuschöpfen.

Zu Beginn ist es auch etwas ungewohnt und schwer, da nicht jeder Trade war erfolgreich, doch nach einigen Tagen lohnt sich sein System. Das heist nicht dass all deine Trades erfolgreich sein werden, du wirst so wie bei allen anderen Tradern auch Geld verlieren, aber dafĂŒr erlernst du die Technik, um die Verluste niedrig zu halten.

Ohne Investition von Geld oder Zeit kannst du nicht reich werden, spare dir Geld von etwa 2.000 Euro zusammen, um wirklich optimal in das Trading einzusteigen. Denn du brauchst Geld fĂŒr das System und Geld um in die KryptowĂ€hrung oder andere Anlagemöglichkeiten zu investieren.

Wichtig ist auch wieder hierbei nicht deine ganze Ersparnis zu verwenden, wenn du nur 2.000 Euro hast dann nutze NIEMALS dein ganzes Geld!

Wir empfehlen diese Summe aus Erfahrung und um optimal einzusteigen, da mehr Einsatz auch, mehr Profit bedeutet.

NatĂŒrlich kannst du auch mit weniger Geld beginnen, doch wenn du genĂŒgend hast oder du sparen kannst, dann beginne damit.

Hol dir sein System und melde dich bei Plus 500 an, damit du schon Technik erlernst, wenn du genĂŒgend Geld beisamen hast kannst du mit dem Trading starten.

Um zu seinem System zu gelangen klicke einfach auf den folgenden Button und zu kommst auf seine Webseite.

Dort erfÀhrst du mehr zu seiner Person und findest einen weiteren Link zu seinem ErklÀrvideo, wo danach auch sein System erscheinen wird.

Doch bevor du dir sein System anschaust brauchst du noch ein sehr wichtiges Werkzeug, den Broker.

 

Das Effektivste Trading System!

 

 

 


Der Broker Plus 500 - Dein Kapital unterliegt einem Risiko+

Um starten zu können brauchst du noch ein kostenloses Programm der Broker genannt wird.

Durch den Broker schließt du deine KĂ€ufe ab und bleibst immer auf dem Laufenden, dieser bietet aber keine Social Trading an.

Der perfekt passende Broker zum System ist Plus 500 und ist schon seit mehreren Jahren aktiv.

Wir haben mit vielen Brokern gearbeitet, doch dieser ist der perfekte Allrounder, denn diesen nutzen sehr oft erfahrene Trader.

Dieser Broker enthĂ€lt nur CFDs und ist sehr bedienerfreundlich dazu weist er geringe GebĂŒhren auf.

Die App ist in jedem Playstore verfĂŒgbar ist und macht das Traden mobil und einfacher.

Achtung!

Melde dich zuerst ĂŒber die Original-Webseite zum Broker an!

Wir haben Informationen bekommen, dass es Fake-Broker in allen Playstores existieren, um ĂŒber genau dem identischen Design die Trader auf ihr System zu lenken und die Einzahlungen zu hacken.

Deswegen melde dich ĂŒber die Offizielle-Webseite an und downloade dir anschließend die App, um mit deinen Zugangsdaten die App zu nutzen. Wenn du dich einloggen kannst dann ist es der Originale Broker.

Um zur Originalen Webseite zu gelangen, klicke einfach auf den unteren Link oder auf den Banner, erstelle dir dort ein Konto und folge dem was oben beschrieben ist.

Wichtig dein Kapital unterliegt einem Risiko.

 

Vorteile

  • Geringe, minimale Einzahlung von nur 100 Euro
  • Mehr als 2000 handelbare Basiswerte
  • GebĂŒhrenfreies, unbefristetes Demokonto fĂŒr den virtuellen Handel
  • Besonders ĂŒbersichtliche Software fĂŒr die Handelsplattform als App, Windows Downloadversion oder webbasierter Zugang im Browserfenster

 

Klicke hier, um dich bei Plus500 anmelden! 

Klicke hier, um zum Trading-System zu gelangen!

 

- Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen -

 

Du liest einen Artikel ĂŒber das Trading

 

    3 replies to "Trading – Geldvermehrung oder -verlust ohne Grenzen? 💾"

    • Tommy

      Ich bin 18 und in der Ausbildung und lebe noch bei meinen Eltern deswegen habe ich kaum Ausgaben und könnte direkt mit dem Trading anfangen . Ich habe mir den kompletten Kurs gekauft und muss sagen diese Investition hat sich extrem gelohnt! Meine Eltern waren nicht wirklich ĂŒberzeugt und dachten ich wĂŒrde mein Erspartes verschwenden…
      Naja konnte nach 3 Monaten 1500€ durch das Trading nebenbei verdienen und es steigt jeden Monat, danach waren sie doch zufrieden 🙂 NatĂŒrlich gebe ich auch was zuhause ab.
      Eigentlich wollte ich nur sagen dass es sich sehr lohnt das wissen der Experten zu kaufen.
      Im den Sinne viel GlĂŒck euch allen!
      Und danke euch Mens Mag

      • Men's Magazine

        Hey Tommy,
        Sehr gut, dass du dir das System geholt hast. Es freut uns sehr wie wir unseren Lesern helfen können. 1500€ sind schon wirklich gut in so einer kurzen Zeit, halte dich ran und mach weiter so!

    • Johannes

      War wirklich skeptisch da im Volksmund von so etwas abgeraten wird.
      Naja ich dachte mir ich Versuch es einfach mal, da ich echt neuguerig war und das ĂŒbrige Kleingeld hatte, um mir die Kurse zu erwerben.
      Der Kurs ist wirklich gut und bei Fragen bekam ich eine schnelle Antwort vom Support.
      Ja ihr hab recht diese Banker versuchen die besten Strategien geheim zu halten, doch dieser ist einfach perfekt!
      Ich möchte mir mit dem verdienten Geld bald mein Traumauto zum Sommer kaufen was ich wahrscheinlich schaffen werde.

      Danke und viel Erfolg euch anderen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.